Matchbericht FC Buttikon vs FC Lachen/Altendorf 3

FC Buttikon - FC Lachen 6:3 (3:0)

Das Spiel: In festlichem Wetter kamen 201 Besucher auf das Rietly um zu sehen, wie die 1. Mannschaft die Rückrunde perfekt abschliessen konnte. Man hatte mit 10 Siegen in 10 Spielen den Aufstieg mehr als verdient. Das Derby hatte man zu jederzeit im Griff und der Ball lief gut durch die eigenen Reihen. Wie es in der Rückrunde immer lief kreierte man viele Chancen und deshalb konnte man mit 3:0 in die Pause gehen. In der zweiten Halbzeit konnte Lachen noch 3 Tore schiessen, doch der Sieg war nie gross gefährdet. Nach dem Spiel feierte man noch mit dem Vorstand bis spät in die Nacht hinein.

Die Tore: Gerber zeigte seine Kopfballkünste und sorgte nach einem Eckball für das erste Tor. Neziri mit einem Doppelpack konnte das Score auf 3 Tore erhöhen. Zuerst wurde er von Ziltener und danach von Gerber bedient sodass Neziri nur noch einzuschieben brauchte.  Remo Züger konnte nach der Pause mit einem Schuss aus gut 16 Metern den Torhüter bezwingen. Lachen konnte mit einem Konter das 4:1 erzielen. Shazly tanzte zuerst alle Gegner aus und spielte dann uneigennützig zu Neziri der das 5:1 schoss. Ein Freistoss und ein Elfmeter führten zu einem 5:3. Schnellmann setzte dann den Schlusspunkt und war als Abstauber zur Stelle.

Der Beste: Das ganze Team war über die Rückrunde gesehen das Beste. Es brauchte jedermann und alle waren von Spiel zu Spiel topmotiviert.

Telegramm
Buttikon - Lachen 6:3 (3:0)
Rietly, Buttikon
Tore: 13´ Gerber, 26´ Neziri, 42´ Neziri, 57’ Remo Züger, 62’ Güven, 75’ Neziri, 78’ Redzepi, 82’ Redzepi, 88’ Schnellmann
Verwarnungen: 39’ Arsic, 73’ Redzepi (beide Lachen)
Zusätzlich eingewechselt: Schnellmann, Banushi, Miftari, Pascal Züger, Schnyder, Shazly